Angst vor Einsamkeit .... und wie ich sie besiegte

Angst vor Einsamkeit .... und wie ich sie besiegte

Architektin Luisa LeMeniere

Ich bin gerne Single. Oder ich war zumindest gerne Single. Seit einigen Jahren plagt mich die Angst alleine zu sein.

Ich stürze mich in Gesellschaft, obwohl ich es manchmal eigentlich gar nicht will.

Ich gehe Beziehungen ein, obwohl mir eigentlich gar nicht danach ist.

Ich bekomme panische Angst bei dem Gedanken, im Alter alleine zu sein und gehe abends früher schlafen, um das Gefühl der Einsamkeit zu vermeiden. 

Als ich "KernElemente der Psyche" begann, war meine Absicht eigentlich nicht, dieses Problem zu lösen. Ich wollte einfach einen Überblick über die Psyche bekommen, irgendwie verständlich oder?

Im letzten Kapitel aus "Vergangenheit" führte ich die Reise zu meinem inneren Kind durch. Ich hatte keine Angst davor, denn die Vorbereitung war gut, ich fühlte mich gestärkt. 

Es vergingen ein paar Tage.

In der Nachbearbeitung beantwortete ich die Fragen, wie es meinem inneren Kind heute erging, ob mir etwas aufgefallen war, was ich Neues gelernt hatte. 

Es fühlte sich allgemein an, als ob man eine Last von meiner Schulter genommen hätte, aber dann fiel es mir gestern wie Schuppen von den Augen: 

Da war etwas in mir bzw. bei mir. 

Schon immer.

Ich hatte nur nie wirklich Kontakt dazu. 

Jetzt ist es da und ich fühle mich nicht mehr einsam. 

Ob das eigenartig klingt?

Absolut. 

Ich kann es auch nicht erklären, aber ich fühle mich nicht mehr einsam.

Und wenn ich mich einsam fühle, lege ich mich auf meine Couch ins Büro, schließe die Augen, frage meine "Hübsche" (so nenne ich mein inneres Kind), wie es ihr geht. 

Aktuell sagt sie noch sehr oft, dass sie sich einsam fühlt. 

Dann sage ich:

"Das verstehe ich, ich bin bei dir."

Und dann weine ich kurz, manchmal lächle ich auch nur und dann gehe ich meiner Arbeit wieder nach.

Mit einem Unterschied:

Ich fühle mich nicht mehr einsam.

Das war bisher die größte Veränderung, ich wollte das unbedingt teilen, weil es so viel Schmerz aus meinem Leben nimmt. 

Danke Marius!

Erwähnte Produkte: KernElemente der Psyche.