Über die Bereitschaft Geld zu verlieren und Zeit zu verschwenden

Einer der wohl größten Vorteile als Unternehmer ist es, völlig okay damit zu sein, Geld zu verlieren und Zeit zu "verschwenden".

Ich habe quasi mein Leben um diese Tatsache herum gebaut. 

Wenn du der beste xy bist, hast du bereits genug Geld verloren. 

Das ist der Sinn der ganzen Sache. 

Du findest heraus, was in deinem spezifischen Falle funktioniert und was nicht. 

Das lässt sich nicht von anderen abschauen. 

In der Unternehmerwelt hält sich der folgende Glaube: 

"Es hat für xy funktioniert, also funktioniert es auch für mich."

Unser Gehirn ist extrem schlecht darin, unbekannte Faktoren einzubeziehen. 

Und mit "schlecht" meine ich, es ist komplett unfähig. 

 

Nehmen wir an, eine Marketingmethode hat für jemanden funktioniert. 

Das kann folgende Gründe haben, die du nicht einbezogen hast, was du nicht kannst, da du schließlich nicht weißt, was du einbeziehen müsstest/könntest/solltest:

1. Der Zeitpunkt war perfekt (nennen wir es "Glück" oder einfach das aufeinandertreffen vieler, positiver Umstände)

2. Die "Stellschrauben", wie Gebote oder Zielgruppe haben perfekt gepasst, entweder für sich alleine genommen oder im Zeitpunkt, doch wer weiß das schon, die Welt ist zu komplex, um alles zu verstehen

3. Derjenige lügt, was gar nicht so unwahrscheinlich ist, denn schließlich will er nur dein Geld, also kann man doch die Zahlen ein wenig manipulieren. 

In den Jahren 2019 und 2020 habe ich 98% meiner Bücher in den 14 Tagen vor Weihnachten auf Amazon verkauft. 

Also über 50.000€.

Ich bin davon ausgegangen, dass sich mit neuem Cover, neuer Beschreibung, besserem Inhalt daran an 2021 nichts negativ ändern wird. 

Das Weihnachtsgeschäft ist gerade zu Ende gegangen, ich habe etwa 3.000€ Verlust gemacht. 

Das kümmert mich in etwa so viel, wie wenn mein ICE 5 Minuten später kommt. 

Warum?

Aus mehreren Gründen: 

1. Die Vergangenheit lässt sich nicht blind auf die Zukunft übertragen. Was früher funktioniert hat, kann heute funktionieren. Oder auch nicht. Es sind mehr Bücher auf dem Markt, die Gebote für Anzeigen sind gestiegen, mehr Selbsthilfebücher sind im Umlauf, mehr lokale Buchhändler versenden jetzt auch in der Pandemie usw. 

2. Es hilft mir dabei, Neuerungen für die Zukunft anzustoßen. Ich werde nun gründlicher über die Distribution meiner Bücher nachdenken. Ohne die Erfahrung der letzten Tage hätte ich das nicht getan. 

 

Wir Menschen sind Eroberer.

Wir erobern technische Mittel, biologische Mittel, Länder, Galaxien. 

Du bist quasi dafür gemacht, deine Zeit und dein Geld zu investieren, um herauszufinden, was du erobern solltest. 

 

Etwas funktioniert? Super. Weitermachen und skalieren. 

Etwas funktioniert nicht? Super. Andere Wege suchen und skalieren. 

Die Welt ist voller Menschen, die Geld für unnötigen Müll ausgeben, die ihre Zeit für unnötigen Müll ausgeben und ihre Energie für unnötigen Müll ausgeben.

Dein größter Vorteil ist, das Gegenteil zu tun. 

Das bringt dich an die Spitze.

Egal in welchem Bereich.