Wie das Leben leicht wird

Wie das Leben leicht wird

Der unwahrhaftige Mensch

lebt nicht. 

Er funktioniert. 

Sein Leben ist 

komplex

durchschnittlich

anstrengend

nicht lebenwert. 

Er hat sich nicht dazu entschieden. 

Er wurde schlichtweg so erzogen. 

Diese Konditionierung lebt er jetzt. 

Es braucht keine außergewöhnlichen, intellektualisierten Erklärungen, 

um eine solch schwerwiegende Tatsache festzustellen. 

Nur weil etwas kompliziert erscheint, 

braucht es keine komplizierten Lösungen. 

Doch der Mensch sucht in seiner Verzweiflung nach komplexen Lösungen

für sein komplexes Problem. 

Alleine daran könnte er erkennen, 

dass er kein echtes Interesse daran hat

dieses Problem zu lösen. 

Wäre er wahrhaftig genug

würde sich jedes Einzelne seiner Probleme lösen.

Doch er ist es nicht, 

also bleibt alles, 

wie es ist. 

Heißt das also, dass der Mensch seine Probleme nur lösen kann, wenn er wahrhaftiges Interesse an den Tag legt?

Nein.

Wenn der Mensch sich selbst gegenüber ehrlich zugibt,

dass er aktuell kein echtes Interesse hat

ein Problem zu lösen

lässt er es los.

Es klingt paradox,

doch die Lüge,

die sich der Mensch selbst erzählt,

dass er ein Problem lösen möchte,

erhält das Problem.

Die Wahrheit

lässt es los.

Und macht es ihm dadurch leichter,

es lösen

wenn der Zeitpunkt gekommen ist.   

Wenn der Mensch die Wahrheit lebt, 

löst er ein Problem,

indem er es wahrhaftig überwindet

oder indem er wahrhaftig zugibt,

dass er es nicht überwinden möchte. 


Wahrhaftigkeit ist notwendig, 

um den Verstand zu überwinden. 

Doch Wahrhaftigkeit ist auch notwendig, 

um ein Problem loszulassen. 

Wenn der Mensch sich immer wieder falsches Interesse vorlügt, 

erhält er das Problem.

"Ich werde es irgendwann lösen."

Diese Lüge erhält das Problem. 

Wenn es etwas zu lösen gibt, 

muss es bestehen bleiben, 

bis es gelöst ist. 

Diese und weitere Lügen erzählt sich der unwahrhaftige Mensch. 

"Ich leide, weil ich dieses Problem besitze. Was soll ich nur tun?"

Es gibt nichts zu tun. 

Entweder man löst das Problem (Wahrheit),

oder man löst es nicht (Wahrheit). 

Namaste.

Related Posts

Die Antwort auf alle Fragen
„Bewege dich mehr.“„Sei dankbar.“„Wache früh morgens auf.“Leere Worte, die den Verstand nicht kümmernDer Verstand hat...
Read More
Wie der Verstand seinen Tod erahnt
Die Selbsthilfeindustrie funktioniert deshalb so gut,weil jeder unbewusst weiß,dass sie nicht funktioniert.Die Masse ...
Read More
Das Spiel und der Spieler
Etwas „ernst nehmen“bedeutet nichtdass es nicht leicht sein darf.Jemand kann der beste Handballer der Welt werden, wo...
Read More